JUNIPER JACK UNDERCOVER

JUNIPER JACK ist sehr facettenreich. In den beiden Special-Editionen, die in Zusammenarbeit mit THE GUESTLIST entstanden sind, zeigt sich unsere Dresdner Wacholderbombe eher von ihrer schüchternen Seite, in einem warmen Pullover umhüllt. Mal verschließt sich JUNIPER JACK, mal öffnet er sich... 

Im Dezember 2019 haben wir die erste Special Edition, die in Zusammenarbeit mit dem New Yorker Modedesigner KARIM GUEST entstanden ist, vorgestellt. Diese einmalige Auflage war limitiert auf 280 Flaschen. 

Befüllt wurden die Flaschen mit JUNIPER JACK - aber diesmal in einer besonderen Sorte... Im Geschmack blieb es zwar die gewohnt intensive „Wacholderbomben-Erfahrung“, allerdings mit einem spürbaren, weich-eingebauten Rosmarin-Twist. Genau wie die Juniper-Jack-Wacholder auch, kam der verwendete Rosmarin aus Kroatien. Diese Kombination ist einmalig!

Und wie man es bei einem kreativen und independent Spirit vermutet, hat Karim Guest der Juniper Jack Flasche ein stylisches Camouflage-Outfit aus feinster Australischer Supergeelong Wolle verpasst. 

Im November 2020 war es dann soweit: Die Kooperation zwischen der THE GUESTLIST x JUNIPER JACK ging in die zweite Runde. 

Auf den ersten Blick scheinen Fashion und Gin zwei total verschiedene Welten zu sein. Das ist soweit ganz richtig, allerdings teilen wir die gleichen Werte. Made in Germany. Hohes Maß an Handarbeit. Echte Produkte. Höchste Qualität. Umweltbewusstsein. Nachhaltiges Handeln. Und zu guter letzt sind wir kreativ - andere sagen - verrückt genug, um einer Ginflasche erneut einen Pullover anzuziehen. 

2019 hat Karim Guest aus New York den kuschligen australischen Super Geelong Sleeve designed. Im darauffolgenden Jahr wollte Armano aus Mailand für die limitierte Edition Hand anlegen. Dieses Mal ermöglichten wir fast doppelt so vielen Käufern eine der begehrten Sonder-Editionen zu erhaschen, denn wir produzierten 500 Flaschen. Und wir von JUNIPER JACK haben etwas sommerliches, leichtes in die Flasche und damit auf die Zunge gebracht. Die gewohnte JUNIPER JACK Qualität mit einer extra großen Portion spanische Orange. Fruchtig, etwas frech, aber wunderbar weich. 

JUNIPER JACK

Die Reaktion der Bevölkerung lies nicht lange auf sich warten. Häuser wurden mit schwarzen Stoffen verhüllt. Särge mit der Aufschrift „Madame Genever“ wurden demonstrativ durch die Straßen getragen. Theaterstücke wurden zur Aufführung gebracht. Darunter auch „The Death of Queen Gin“. Eine heroisch-komisch-tragische Farse. Geschrieben von Jack, Juniper, einem Geselle einer Brennerei, der soeben zum Poeten wurde. So beschreibt er sich und sein Werk auf der Titelseite selbst. Eine literarische Ohrfeige gegen den König und dessen Gin-Act. Prämiere war am 02. August 1736 im New Theatre in the Haymarket. Schlau war der „Wacholder Jack“ schon, sich diesen Decknamen zu geben. Und Humor wohl auch, denn seine Schauspieler waren „Botanicals“ u.a. Earl Lemon, Madame Orange und Lord Blackberry. In guter alter Shakespeare-Manier starben am Ende alle. War ja klar.

Sicher, er war ein lausiger Dichter, aber ein mutiger Rebell mit Sinn für Kultur! Das passt zu uns. Eine kleine Manufaktur im Haifischbecken der Industrie. Und so sind keine 24 Stunden vergangen bis wir unseren Helden und Namensgeber gefunden hatten. Es lebe der independent Spirit! Wer sich die Flasche übrigens genau anschaut, wird einige versteckte Hinweise auf die Geschichte von Juniper Jack finden. So entspricht das Zinnetikett der Form der damals verwendeten Eintrittsplakette für das Theater. Damals war Papier zu teuer. Die Plaketten konnte man einsammeln und wiederverwenden. Und so schreiben wir - mit unserer eigenen Geschichte - auch ein Stück weit die unseres Helden weiter. 

Passende Angebote im Shop

Tipp
SEKT & GIN (Geschenk-Set)

49,98 €*

1.1 Liter (45,44 €* / 1 Liter)

JUNIPER JACK - London Dry Gin (46,5 % vol., 500 ml)

39,98 €*

0.5 Liter (79,96 €* / 1 Liter)

Tipp
JUNIPER JACK - London Dry Gin (46,5 % vol., 700 ml)

49,98 €*

0.7 Liter (71,40 €* / 1 Liter)

Wo der wilde Wacholder wächst

Die Seele unseres Wacholder wächst in der rauen Natur Kroatiens Mira & Duka sammeln exklusiv für JUNIPER JACK.

Detail