COCKTAILIAN – Das Handbuch der Bar

COCKTAILIAN – Das Handbuch der Bar

44,90 

COCKTAILIAN – DAS HANDBUCH DER BAR. 548 Seiten, Hardcover mit Silberschnitt. 13,3 x 19,0 cm,  4., überarbeitete Auflage November 2015, Tre Torri Verlag

Lieferzeit: Sofort versandfertig, Lieferung innerhalb 1-3 Werktage

Compare
Artikelnummer: 300 Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Philip Reim (Eye for Spirits) rezensiert: “Als ich vor Jahren begann, mich für Cocktails und Spirituosen zu interessieren, musste Literatur her. Wie so viele vor und nach mir verschlang auch ich damals Charles Schumanns American Bar. Ein Standardwerk. Im Laufe der Zeit wurde die amerikanische Bar aus München aber überholt. In Sachen Detailverliebtheit, Blick über den Tellerrand und Hintergrundwissen gab es Konkurrenz. Allem voran: Cocktailian – Das Handbuch der Bar.


Es ist kompakt, schwarz und liegt in der Hand wie ein Gebetbuch in der Kirche. Das Buch Cocktailion – Das Handbuch der Bar von Helmut Adam, Jens Hasenbein und Bastian Heuser, ist die 4., überarbeitete Auflage aus dem Verlag Tre Torri von 2015 und umfasst 548 Seiten.

Kurzum: Cocktailion – Das Handbuch der Bar ist die Frucht, die einst durch die Saat von Schumanns American Bar gelegt wurde. Es liefert Informationen zum Thema Cocktail- und Barkultur bis ins kleinste Detail und hilft dabei aus der Profession des Bartenders eine Passion werden zu lassen.

Von Alambic bis Zitronenzeste
Wie die meisten Fachbücher bzw. Nachschlagewerke beginnt auch Cocktailian – Das Handbuch der Bar mit der Geschichte des Metiers. Auf 28 Seiten gibt das Buch einen Querschlag vom Alkohol im Jahre 800 n.Chr. bis zum Bartending im 21. Jahrhundert. Zwar gibt es hier einige interessante Hintergrundinfos, dient in meinen Augen hier aber in erster Linie der Vollständigkeit halber. An sich auch völlig in Ordnung, liegt der Fokus des Buches ja auf ganz anderen Bereichen.

Und zwar zum Beispiel im zweiten Kapitel „Technik“. Beginnend mit den verschiedenen Gläsertypen für Cocktails, liegt der Fokus dieses Abschnitts im Bereich der Barwerkzeuge und Arbeitstechniken. Während die Barwerkzeuge auch in vielen anderen Werken aufgelistet werden, sind es gerade die Techniken, die das Cocktailian hier von der Masse etwas abheben. Während „Muddlen“, „Doppelt abseihen“ und „Zesten flambieren“ für viele professionelle Gastronomen kein WOW-Effekt mehr bringt, ist es dennoch ein kompaktes Nachschlagekapitel vor allem für Einsteiger in das Thema Cocktail-Zubereitung. Als i-Tüpfelchen gibt es dann auch noch eine Umrechnungstabelle verschiedener Maßeinheiten.

Das für mich persönlich wichtigste und interessanteste Thema neben den Cocktails ist das Kapitel zur Warenkunde. Logisch sortiert, steht dieses vor den eigentlichen Rezepten. Die Autoren zeigen hier ein Auge für das Wesentliche und kürzen die Spirituosenkategorien stichpunktartig auf ein kompaktes Maß. Dies führt unweigerlich dazu, dass das Thema zwar allumfassend angekratzt wird, allerdings kaum ins Detail geht.

Sie werden hier keine Scotch Whiskys im regionalen Vergleich finden. Auch halten sich die Autoren beim Gin lediglich an die klassischen Kategorien mit kurzen Beitexten. Dennoch findet man nützliche und teils neue Informationen, die man sich, geht man an das Thema Cocktails aus einer seriösen Warte an, verinnerlichen sollte. Für reine Spirituosenartikel, die auch noch das letzte Gerstenkorn und die letzte Ugni Blanc-Traube vergleichen, dafür gibt es andere Literatur.

Eines der ganz großen Dinger dieses Kapitels und meiner Meinung nach einer der Punkte, der Cocktailian – Das Handbuch der Bar aus der Masse herausstechen lässt, sind die Themen Foodpairing und Frischwarenkunde. Hier erfährt der Leser nahezu alles über die frischen Zutaten, die als Ingredienzen für Cocktails dienen.  Ähnlich wie man sich zuvor dem Thema Spirituosen widmete, schenkt man hier Obst, Gewürzen und Kräutern Aufmerksamkeit. Ein in meinen Augen in anderer Literatur häufig sträflich vernachlässigter Teil.

Auch wenn die Angabe der Pflanzenfamilien (Äpfel – Rosengewächse, Ananas – Bromeliengewächs, …) nicht unbedingt nötig ist, unterstreicht es dennoch den professionellen und hochwertigen Ansatz, den die Autoren mit Cocktailian – Das Handbuch der Bar fahren.

Das große i-Tüpfelchen dieses Kapitels: eine Foodpairing-Tabelle, die bei der Auswahl von Spirituosen und Zutaten zur eigenen Drink-Kreation helfen soll.

Nun folgt das Kapitel, das als Herzstück von Cocktailian – Das Handbuch der Bar gilt: „Cocktails“. Zu jeder der 230 Rezepturen, egal ob Klassiker oder Eigenkreation der Autoren, gibt es neben Rezept und Zubereitung ein paar Zeilen zum Hintergrund des Drinks. So werden die Rezepte nicht nach Basis-Spirituosen gegliedert, sondern nach Cocktail-Kategorie à la Batidas, Juleps, Sours etc.

Einen besonders neuen und interessanten Ansatz fahren die Autoren als Einleitung zu den einzelnen Genres. Anhand eines „Key Cocktails“ werden die besonderen Eigenheiten einer jeden Kategorie erklärt. So hilft man dem Leser etwas Systematik in die unüberschaubare Welt der Mix-Getränke zu bringen.

Aufgelockert wird dieses Kapitel durch diverse, kleinere Essays verschiedener Bar-, Gastronomie- und Spirituosengrößen.

An wen richtet sich dieses Buch?
Du suchst in Cocktails eine Möglichkeit für den schnellen Rausch ohne den lästigen Geschmack des Alkohols? Dann vergiss Cocktailian. Solltest Du aber an Bar- und Cocktailkultur interessiert sein, an einem Handwerk mit beachtenswerter Geschichte und an einem Werk über Trinkgenuss, dann solltest Du das Buch Cocktailian – Das Handbuch der Bar möglichst schnell in den Warenkorb legen.

Aufmachung des Buches
Das erste Buch der Cocktailian-Serie ist klein, kompakt und schwarz. Es macht einen robusten und hochwertigen Eindruck. Der Inhalt selbst besteht vornehmlich aus übersichtlich gestaltetem Text, wobei kleinere grafische Spielereien diesen etwas auflockern.”

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

You may also like

Juniper Jack – London Dry Gin 46,5% VOL / 700 ML

Quick view 49,98 

inkl. 19% MwSt.

ab 89 € Warenwert versandkostenfreie Lieferung

Lieferzeit: Sofort versandfertig, Lieferung innerhalb 1-3 Werktage

In den Warenkorb

TRY or BELIEVE IT

DAS SAGEN EXPERTEN ZU JUNIPER JACK